08.02.2019 | "Arbeit und Liebe" Residentin: Open Door/Wochenbilanz

Lis Schröder ist derzeit Residentin in der fabrique automatique. Die Reisdenz wurde im Rahmen der Reihe "Arbeit und Liebe" vergeben. Im Februar wird sie zum Thema Arbeiter*innenlieder arbeiten.

Eine Möglichkeit zum Kennenlernen und um einen allerersten Einblick in ihre Arbeit zu bekommen gibt es diesen Freitag (08.02.) - von 18 bis 20 Uhr.

Eintritt frei, Interessierte herzlichst willkommen

12.02.2019 | Öffentliche Liebeserklärung | Februar


19–21:30 Uhr


Einmal im Monat wird das Konzept der Liebeserklärung untersucht und mit ihr experimentiert. Gäste aus verschiedenen Bereichen werden eingeladen, eine Liebeserklärung an eine selbst gewählte Sache, Person, ein Phänomen usw. halten. Wie kann das revolutionäre Potential einer Liebeserklärung politisch und künstlerisch genutzt werden, indem wir einander erzählen, zuhören und gemeinsam in den positiven Rausch der Liebeserklärung verfallen?

Gäste: Stefan Moitra, Fadi Klesli, Kathrin Ebmeier (u.a. anna kpok, screwing bitches, bovermann/ebmeier/krefta)

Eintritt frei

atelier automatique

Rechtliches

Kontakt

  • E-Mail:
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Social